Kontakt

Rahmen-Gesundheitsziele

Die gesunden Lebensjahre der in Österreich lebenden Bevölkerung sollen in den nächsten 20 Jahren, bis 2032, erhöht werden. Dafür wurden 10 Rahmen-Gesundheitsziele in einem breit angelegten Prozess in Zusammenarbeit mit zahlreichen Stakeholdern entwickelt, die den Rahmen für eine gesundheitsförderliche Gesamtpolitik bilden. [weiter]

Aktuelles

16. Plenum im Haus des Sports

Am 5. Oktober 2016 fand der 16. Plenumsworkshop im Haus des Sports statt. Nach einem Update über aktuelle Entwicklungen berichteten die Arbeitsgruppenleiterinnen der Arbeitsgruppe 9 (psychosoziale Gesundheit) über den Stand der Arbeiten und präsentierten den Entwurf für die drei Wirkungsziele.

mehr

Gesundheit in allen Politikfeldern

„Health in All Policies“ (HiAP) ist eines der wichtigsten Grundprinzipien der Rahmen-Gesundheitszielen. Die Gesundheit der Bevölkerung wird durch eine Vielzahl von individuellen, sozialen, sozioökonomischen wie gesellschaftlichen Faktoren beeinflusst und kann daher insbesondere durch gebündelte Anstrengungen in allen Politikfeldern wirksam und nachhaltig gefördert werden. Aufbauend auf dieser Erkenntnis beruht „Health in All Policies“ (HiAP) (dt. „Gesundheit in allen Politikfeldern“) , das auf eine gesundheitsfördernde Gesamtpolitik in unterschiedlichen Sektoren mit ihren jeweils spezifischen Zielen und Prioritäten abzielt. [weiter]

Rahmen-Gesundheitsziele–Orientierung für die österreichische Gesundheitsreform

Die Rahmen-Gesundheitsziele bilden einen wichtigen Orientierungsrahmen für die aktuelle österreichische Gesundheitsreform, insbesondere für die von der Bundes-Gesundheitskommission verabschiedete Gesundheitsförderungs-Strategie. Diese Strategie umfasst alle Lebensphasen und alle wichtigen Lebensbereiche. Umsetzungsmaßnahmen zur Gesundheitsförderungs-Strategie werden über die Landesgesundheitsförderungs-Fonds und über Vorsorgemittel der Bundesgesundheitsagentur finanziert.